Rohtang 2013

Innsbruck > Frankfurt > Neu Delhi und wie gehabt mit dem Auto 14 Stunden Richtung Norden nach Manali. Kurzer Besuch und Abstimmung am Südportal des Rohtang Tunnels und dann über den - eigentlich schon gesperrten - Pass zum Nordportal. 

Unsere Aufgabe: Expertise ob das künstliche Auslösung von Lawinen die Wintersperre am Rohtang-Pass verkürzen und damit die Arbeitszeit am Nordportal verlängern könnte. Daneben evaluierten wir die vergangenen Lawinenereignisse am Nordportal und bewerteten mögliche Schutzmassnahmen.

Abschliessend ein gemeinsames Meeting mit BRO und Strabag-Afcons-Joint-Venture und nachdem wir uns von der Johnson-Lodge in Manali verabschiedet haben freuten wir uns auf die folgende Autofahrt nach Delhi - ev. hätten wir im www davor nicht die Verkehrsunfallstatistik für Indien anschauen sollen...